Donnerstag, 14. August 2014

Danke - Eine Premiere und keine Premiere

Meine allerliebste Patentante hat meinen Kindern vor kurzem ein ganz tolles Paket geschickt.
Daher war mal wieder eine Dankeskarte zu basteln.


Die Idee dazu stammt aus dem aktuellen Stampin Up! Hauptkatalog, Seite 125. Ich hab nur den Schriftzug geändert und die Näherei weggelassen. Stattdessen hab ich den mit den neuen Framelits ausgestanzten Schriftzug mit einem Rest doppelseitigem 2mm dickem Montageklebeband (das übrigens zur Monateg überhaupt nix taugt, aber hier super hält), ähnlich den Schüttelrahmen hinterklebt. Da fallen dann auch die Konfetti besser.



Hier kamen auch mal wieder die alten In Colors 2012-14 zur Verwendung, die es seit Juli ja leider nicht mehr gibt. Trotzdem ist Waldhimbeere immer noch eine meiner Lieblingsfarben.
Die Karte selbst ist in Morgenrot und die Blume entsprechend in Mango. Das Konfetti hab ich einfach aus allen verwendeten Farben mit der 1/8'' Handstanze ausgestanzt.



Und nun kommen wir endlich zur oben erwähnten Premiere. Auf dem Beispiel im Katalog wurde für den gewellten Rand die Stanze gepunktetes Wellenband benutzt, die ich leider! immer noch nicht habe. Ganz ohne wollte ich es aber auch nicht lassen. Da ist mir der Rollaufsatz für die Schneidemaschine eingefallen. Der liegt hier mit allen Aufsätzen schon ewig unbenutzt herum.
Also Premiere und gleich Enttäuschung!!! Zunächst waren nämlich alle Kanten total ausgefranst, als ob die Klingen schon stumpf wären. Aber irgendwann bin ich auf den Trichter gekommen, dass man für den Rollschneider die Einlage unter der Klinge wie zum Falzen auf die Seite ohne Kerbe drehen muss. (Naja, die Anleitung hab ich damals halt nicht aufgehoben.)
Also falls auch schon jemand mit dem Ding verzweifelt ist, versucht es mal damit!
Und Voila!

Für die Mitte der kleinen Blüte wollte ich dann auch als Premiere die süßen Pünktchen benutzen. Für die hatte ich bisher echt keine Verwendung!?!
Dann ist mir leider eingefallen, dass es ja für die InColors gar keine passenden Pünktchen gibt! Aber der Konfettipunkt tut's meiner Meinung nach auch, oder?

Alles Gute für euch von Susanne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen